Veralteter Browser

Sie benutzen einen veralteten Browser und daher kann es zu Darstellungsproblemen kommen.

Events

ASVÖ M8000 - 8 Berge. 8 Sieger. 8 Helden.

Die ASVÖ-M8000 wurde als Idee im Kopf von Gerlinde Schimpl geboren, gemeinsam mit Martin Fischerlehner weiterentwickelt und 2012 erstmals in die Praxis umgesetzt.

Seit ihrer Geburtsstunde ist die ASVÖ-M8000 ein zentrales Element der heimischen Sportlerszene. Jahr für Jahr starten nicht nur zahlreiche Teams aus Österreich, sondern inzwischen auch internationale Athletinnen und Athleten aus Deutschland, Tschechien, England, Ungarn, Kanada, der Schweiz und den USA, die sich in Achterteams den überaus anspruchsvollen Disziplinen stellen.

190 Kilometer und 4.268 Höhenmeter gilt es quer durchs Mühlviertel in ACHTER-Teams in 8 Disziplinen und 8 Etappen zu bewältigen. Gestartet wird am Moldaustausee in Horni Plana (CZ) mit der Disziplin Schwimmen, weiter geht’s mit dem Berglauf zum Plöckenstein, dann mit dem Mountainbike bis Weigetschlag. In Weigetschlag kommen auf einer Distanz von 10km die Nordic Walking Stecken zum Einsatz.  Dann geht’s auf dem Rennrad bis Sandl, weiter mit dem Mountainbike bis Mitterbach. Von dort wird bis in die Zelletau gelaufen und hier beginnt die letzte Disziplin, der berühmt-berüchtigte Dirt Run, der sich über eine Distanz von 4,76 Km erstreckt und dann im Messezentrum Freistadt endet.

Alle Etappen im Überblick:

Etappe 1: SCHWIMMEN (Distanz: 770 M) von Horni Plana bis Blizsi Lhota

Etappe 2: BERGLAUF (Distanz: 16,20 KM, 672 HM) von Blizsi Lotha bis zum Plöckenstein

Etappe 3: MOUNTAINBIKE (Distanz: 70,03 KM, 1.247 HM) vom Plöckenstein bis Weigetschlag

Etappe 4: NORDIC WALKING (Distanz: 9,99 KM, 359 HM) in Weigetschlag

Etappe 5: RENNRAD (Distanz: 72,21 KM, 1.532 HM) von Weigetschlag bis Sandl

Etappe 6: MOUNTAINBIKE (Distanz: 6,6 KM, 191 HM) von Sandl bis Mitterbach

Etappe 7: LAUF (Distanz: 9,6 KM, 136 HM) von Mitterbach bis in die Zelletau

Etappe 8: DIRT RUN (Distanz: 4,76 KM, 68 HM) Zelletau bis Messe Freistadt

Charity

Neben Fun-Faktor und Teamgeist hat sich die ASVÖ-M8000 auch als ideale Plattform für Charity-Projekte bzw. wohltätige Aktionen bewährt.

Aktion „Ride4Demenz“

Initiiert wurde diese Aktion vom Team „Mach 1 - Ride4Demenz powered by Caritas“. Mit jedem zurückgelegten Kilometer wurde die Caritas-Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz unterstützt. Dabei konnte ein Betrag von rund 4.000 Euro eingenommen werden.

Solo-Challenge: Christian Auer

Auer meisterte die Achterstaffel ganz allein und sammelte Spenden in Höhe von 2.500 Euro für das Pro Juventute Kinder- und Jugendwohnhaus ErLe für benachteiligte Kinder in Sandl.

Termin

Teilen

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Möchten Sie Cookies verwenden?

Ja Nein